18. Oktober 2023

Auf den Topf kommt es an

Auf den Topf kommt es an
© Nitr - stock.adobe.com

Wer beim Kochen Energie einsparen will, der sollte auf Kochgeschirr und Platzierung achten:

Hier einige Tipps:

Wählen Sie den Durchmesser des Kochtopfs passend zur Größe der Kochstelle. Das gilt sowohl für eine Massekochplatte wie auch ein Glaskeramikkochfeld mit Strahlungsbeheizung.

Kochgeschirr sollte einen ebenen Boden und einen gut schließenden Deckel haben. Schräg aufliegende Deckel lassen so viel Wärme ent­weichen, dass bis zu der dreifachen Menge an Strom verbraucht wird.

Setzen Sie für lang kochende Gerichte den Schnellkochtopf ein. So sparen Sie bis zu 50 Prozent Zeit und 30 Prozent Strom.

kochen
Gut gespart beim Heizen und Lüften

21. September 2023

Gut gespart beim Heizen und Lüften

Große Energieeinsparpotenziale liegen insbesondere bei Heizen, wobei Lüften dabei ebenfalls eine wichtige Rolle spielt. Was kann helfen, um energiesparend zu heizen ...

Mehr lesen

Intelligentes Geschirrspülen

21. September 2023

Intelligentes Geschirrspülen

Warum ist Geschirrspülen so unbeliebt, irgendwie lästig? Funkelnde Gläser, sauberes Geschirr, eine aufgeräumte Küche und mehr Zeit für die schönen Dinge ...

Mehr lesen

Frische Luft – Ohne Wärmeverluste

21. September 2023

Frische Luft – Ohne Wärmeverluste

Wärme und frische Luft schließen sich im Wohngebäude häufig aus: Bei offenem Fenster und frischer Luftzufuhr kühlt die Wohnung aus, die ...

Mehr lesen