Suche Navigation
Frau liest Nachrichten auf dem Tablet
© sfio cracho - stock.adobe.com

Aktuell

10. Oktober 2023

Zu Beginn der Heizsaison in programmierbare Thermostatventile investieren

Die Anschaffung programmierbarer Thermostatventile lohnt sich. Sie regeln die Temperatur flexibel und vollautomatisch nach Wunsch. Beispielsweise wird tagsüber bei Abwesenheit während der Arbeitszeit die Temperatur abgesenkt, am Abend bei Anwesenheit erhöht und in der Nacht wieder automatisch gesenkt. Eine Anpassung der Heizkurve sowie eine Verlängerung der Nachtabsenkung kann ebenfalls Heizenergie sparen, dies sollte aber in Abstimmung mit einem Fachhandwerker erfolgen.

Mehr Tipps für kostengünstige und schnell umsetzbare Energiespar-Maßnahmen beim Heizen finden Sie unter „Heizen, Lüften und Dämmen“.

4. Oktober 2023

Jalousiesteuerung – praktisch und effizient

Wer Energie sparen will, sollte über eine automatische Steuerung seiner Rollläden und Jalousien nachdenken. Einsparpotenzial bietet zum ...

Mehr lesen

26. September 2023

Heizlüfter und Radiator vermeiden!

Gerade in der Übergangszeit werden Heizlüfter oder Radiatoren für die Steckdose als Alternative zur Zentral- oder Etagenheizung ...

Mehr lesen